Lese-Modus Lese-Modus beenden
Zur Übersicht

Wie finde ich UI Designer? UI Design ist ein sehr großes Feld. Talente findet man selten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den richtigen UI Designer gewinnen und vorbereitet ins Gespräch gehen.

Wie finde ich UI Designer? An den richtigsten Stellen suchen

Wo finde ich einen UI Designer? (Was ist der Unterschied zwischen UI Designer und UX Designer) Diese Frage stellen sich viele unserer Kunden. Die bewährten Mittel sind immer noch die effektivsten: Google! Mithilfe der Suchmaschine sind schnell Agenturen und Freelancer ausgemacht. Mit Suchbegriffen wie „UX Designer“ oder auch örtlich „UI Designer Hamburg“ erhält man schnell Ergebnisse.

Twitter

Möchte man vielleicht direkt in Kontakt treten, ist Twitter eine sehr gute Möglichkeit. Sucht man dort nach dem Hashtag #UIDesigner, findet man allerhand Freelancer und Agenturen, die dort über ihre Arbeit schreiben. Ein sehr beliebtes Mittel: Fragen Sie in die Runde! Ob bei Facebook, Twitter oder am Stammtisch: Eventuell kennt jemand bereits einen guten Designer, mit dem er gearbeitet hat.

Dribbble

Services wie Dribbble erlauben es Designern ihre aktuellen Arbeiten schnell und einfach hochzuladen. So können auch Kunden schnell dort nach Designern suchen, um Designer nach ihren Wünschen zu finden. Die Seite bietet mittlerweile eine Designer-Suche an, die Eingaben wie „App Agentur Hamburg“ erlauben. Auch iOS App Designer in Hamburg oder andere Grafiker lassen sich dort ganz leicht ausfindig machen.

Ähnlicher Artikel:  Wie man als Designer Erfolg hat

BetterTalk.to

Diese Seite ist eine tolle Möglichkeit, um auf Designer aufmerksam zu werden. Hier lässt sich einfach nach Profession suchen und schon werden die ersten Designer gelistet.

Vorbereitung ist alles

Ist der Designer gefunden, ist eine gute Vorbereitung alles, um ein aussagekräftiges Angebot zu erhalten. Was muss man vorbereiten? Ein PDF über das Projekt und Wireframes der App sind essentiell für ein Angebot für UI Designer. Soll der UI/UX Designer die Wireframes erstellen, ist ein erstes Treffen unerlässlich, um über Ziele und Wünsche für das Projekt zu sprechen. Erst während der Wireframe-Phase lässt sich genauer sagen, wie ein Angebot aussehen könnte. Ein Telefonat ist meistens auch unerlässlich, um schon einmal die Chemie zwischen Kunde und UI-Designer zu bestimmen.

Wie finde UI Designer für Apps & WebDie letzten Arbeiten

Um festzustellen, ob der UI Designer für das Projekt geeignet ist, sieht man sich am besten die Arbeiten sehr gut an. Trifft der Designer den Stil, den ich haben möchte? Hat er solche Arbeiten bereits erledigt. Eine App Agentur hat meistens bereits ein Portfolio und gleich mehrere „Cases“ im Angebot, während Freelancer vielleicht ihre Arbeiten erst noch per Mail versenden müssen. Auch Dribbble ist eine gute Möglichkeit, um zu sehen, was Designer „momentan so gestalten“. Eine gute Möglichkeit, um Designer zu fragen, ob man ihren Dribbble-Link haben kann. Dort lässt sich ganz gut sehen, was der Designer gerade so gestaltet. Das Instagram der UI Designer.

Ähnlicher Artikel:  Die App Design Anti-Liste: Das sollte Ihre App nicht mitbringen

Frau in Café BloggenBloggt er?

Häufig interessant sind UI Designer mit Blogs. Was beschäftigt ihn, was interessiert ihn? Ist man menschlich auf einer Wellenlänge? Eventuell beantwortet das Blog bereits Fragen über seine Fähigkeiten des Designers. Auf diese Weise erfahren Sie bereits einiges über seine Arbeiten und seinen Prozess.

Timing ist alles

Wann hat der UI Designer oder die App Agentur Zeit? Diese Frage ist entscheidend. UI App Agenturen im Speziellen sind häufig für Monate ausgebucht und gar nicht offen für spontane Jobs. Demnach ist die Frage nach dem zeitlichen Kontingent entscheidend. Eventuell lässt sich hier bereits Zeit sparen und zur nächsten Agentur wechseln, bevor der Prozess eines Angebotes angegangen werden musste. Hier ist wichtig: Wie lang soll das UI Design Projekt sein? Wann muss es losgehen? Gibt es Deadlines, die gehalten werden müssen? All diese Fragen sind entscheidend und sparen später viel Zeit.

Das Budget

In Sachen Apps und Web ist es Standard bereits im Voraus über das Budget des Projektes zu sprechen. Warum auch nicht, denn ist das Budget begrenzt, kann die App Agentur oder der Freelancer bereits schauen, wie er sich dem Budget anpassen kann. Eventuell lässt sich das Projekt in Module aufteilen? Eventuell lassen sich Bereiche im ersten Release der App wegstreichen? Budgets sind eine gute Möglichkeit für Projekte, um sich auf das Wichtigste zu konzentrieren und für den UI Designer, sich und seine Arbeit danach auszurichten! Bereiten Sie also ein Budget vor, falls Sie können!

Ähnlicher Artikel:  UI Designer & UX Designer: Wo ist der Unterschied?

Remote oder vor Ort?

Remote UI Designer Hamburg

Viele unserer Kunden sind in San Francisco, Österreich und London. Für ein erstes Kickoff-Meeting fliegt man hin, gerne auch häufiger und stemmt gemeinsam großartige Projekte. Dafür muss man nicht im selben Land, gar der selben Zeitzone sein. Eine professionelle App Agentur oder ein UI Designer ist gewohnt, von überall zu arbeiten. Ist das nicht erwünscht und der UI Designer in Hamburg ist Ihnen lieber, kommunizieren Sie das offen und fragen Sie, ob er im gewünschten Land tätig ist oder eventuell über die Projektzeit zugegen ist. App Agentur sind hier meistens eine gute Möglich, um vor Ort einen Experten für UI Design zu finden.

Sie suchen Designer? Kontaktieren Sie uns!
Schreiben Sie uns Schreiben Sie uns