Lese-Modus Lese-Modus beenden
Zur Übersicht

Nicht nur Kunden-Projekte verlassen unsere heiligen Hallen: Auch eigene Ideen und Projekte wollen verfolgt werden.  Ich habe vor einiger Zeit ein App-Konzept entwickelt und daraus entstanden ist ein App-Konzept, dass es mit etwas Glück sogar in die Entwicklung schaffen könnte. So sieht es aus, wenn unsere Designer sich ausleben dürfen. Solche Projekte zeigen, wie wir arbeiten, und wo unsere Ideen hingehen.

Die Idee

App Design Migräne

In der Übersicht finden sich alle wichtigen Funktionen: Statistiken, Start des Trackings und der Notruf.

Migräne ist eine fürchterliche Krankheit. Patienten liegen bei Anfällen häufig stundenlang im Bett und hoffen, dass die Schmerzen nachlassen. Um diese Krankheit besser zu verstehen und mehr über sie zu lernen, habe ich ein App-Konzept entwickelt, dass Patienten ihr haptisches Protokollieren von Anfällen abnimmt. Das Projekt ist entstanden, um Betroffenen eine Hilfe und eine Überwachung zu bieten, um im Notfall Ärzte oder Angehörige anzuschreiben oder einfach nur den Anfall zu tracken.

Neben Ort, Wetter (wichtiger Faktor bei Migräne) und Uhrzeit könnte über die Apple Watch Zugriff auf die Herzfrequenz gewährt werden, um so noch weitere Einblicke in das Verhalten dieser Krankheit zu erlangen. Die Möglichkeiten sind schier unendlich!

Features

Migräne App Apple Watch

Um schnellen Zugriff auf den Tracker zu bekommen, kann über iPhone oder Apple Watch bedient werden.

Migräne App Security

Um mehr Sicherheit zu schaffen, können Notrufe oder Tracker nur mit Fingerprint bedient werden. Danach werden Notrufe abgesetzt oder Zugriff auf sensible Daten gewährt.

Migräne App Tracker

Jeder Migräne-Anfall ist unterschiedlich: Auras, die die Migräne ankündigen und auch die Auslöser können variieren. Nach dem Start des Trackings können optional Infos zum Anfall abgegeben werden.

Migräne App Emergency

Angehörige und Ärzte könnten im Falle eines Notrufes angeschrieben werden. In Form eines Links könnte der aktuelle Standort mitgesendet werden.

Zukünftige Möglichkeiten

Praxen könnten mit Apps ausgestattet werden, um Notfall-Anfragen entgegegen zu nehmen. Eine Web-App wäre auch denkbar, um plattform-übergreifend zu arbeiten. Daten könnten zu Forschungszwecken übertragen werden und Patienten so vielleicht effektivere Medikation erfahren. Wir sind dran! Vielleicht findet sich ja ein Partner für diese Idee?

Sie suchen Designer? Kontaktieren Sie uns!
Schreiben Sie uns Schreiben Sie uns